Saxifraga longifolia x S. paniculata 'Monte Cervino'

Die Kreuzung, Saxifraga longifolia, mit dem gefüllt blühenden Rispen-Steinbrech, Saxifraga paniculata 'Monte Cervino' ist jetzt sieben Jahre her.

Seitdem wachsen über 60 Sämlinge, in Töpfen, Schalen, ausgepflanzt in Steinbeeten und im Kalktuffstein. Der Großteil von ihnen, hat im sechsten Jahr geblüht, eine gefüllte Blüte war leider nicht dabei. Dafür gab es in diesem Jahr (2019) eine freudige Überraschung, ein Mischling, der zum Glück auch noch Ableger macht, hat tatsächlich gefüllte Blüten.

Der gefüllt blühende Steinbrech vom Matterhorn (italienisch Monte Cervino).

Im sechsten Jahr blühen die meisten Hybriden.

Saxifraga longifolia x Saxifraga paniculata 'Monte Cervino' MRO